SIX Swiss Exchange
 KontaktKontakt Deutsch  
 
 
 

Internet Based Listing

Die Online-Zulassung für Derivate und Anleihen

Um den Bedürfnissen des Derivat- und Anleihenmarkts Rechnung zu tragen, unterstützt die SIX Swiss Exchange den Zulassungsprozess mit einer automatisierten Web-Anwendung («Internet Based Listing» bzw. IBL).

Damit können die provisorischen Handelszulassungen von Derivaten und Anleihen online bearbeitet werden. IBL erlaubt die Anbindung der Datenbanken der Gesuchsteller an die SIX Swiss Exchange und gibt den Gesuchstellern jederzeit einen umfassenden Einblick in ihre Gesuche. Mit IBL können Produkte bereits einen Tag nach Gesuchseingang gehandelt werden.

SIX Securities Services und SIX Financial Information sind ebenfalls in den IBL-Prozess eingebunden.

Emittenten sparen mit IBL mehrfach: Die Emissionstätigkeit wird vereinfacht und zentralisiert, die Gebühren für Zulassungen über IBL sind deutlich reduziert.

Die Pflicht zur Erstellung und Veröffentlichung von Kotierungsinseraten im Bereich der Forderungsrechte wurde per 1. Januar 2009 aufgehoben. Die IBL-Funktionalität für die Veröffentlichung von Kotierungsinseraten bleibt jedoch weiterhin bestehen, was den Emittenten ermöglicht, Publikationen elektronisch über die Webseite der SIX Exchange Regulation vorzunehmen, wenn sie dies wünschen. Es liegt in der Verantwortung des Emittenten zu prüfen, ob diese Form der Veröffentlichung nach dem auf die Emission anwendbaren Recht zulässig ist.

Dokumentation zu IBL

Alle für «Internet Based Listing» relevanten Dokumente sind rechts unter der Rubrik Links zu finden.